Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

SOCIAL MEDIA

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Oldtimer - Mehr als nur altes Blech

Der Frühling steht vor der Tür. Was bietet sich da mehr an als ein Ausflug ins Grüne mit einem eigenen Oldtimer?

In Deutschland sind mehr als eine halbe Millionen Kraftfahrzeuge älter als 30 Jahre. Die Zahl der Oldtimer und Youngtimer wächst zunehmend. Viele Fahrzeuge, die bis vor wenigen Jahren zum alltäglichen Straßenbild gehörten sind bereits Klassiker oder aber auf dem besten Weg dorthin.

Ab wann zählt ein Fahrzeug als Oldtimer?

Fahrzeuge, deren Erstzulassung mindestens 30 Jahre her ist, können als Oldtimer zugelassen werden. Dabei erhalten die Fahrzeuge das begehrte H-Kennzeichen.
Doch für die Zuteilung des historischen Zusatzes müssen die Fahrzeuge in einem technisch einwandfreien Zustand und im (nahezu) originalen Zustand befinden. Das Gutachten für die Oldtimerzulassung wird von den amtlichen Prüforganisationen erstellt. Dabei wird festgestellt, ob sich das Fahrzeug weitgehend im Originalzustand befindet und/oder zulässige zeitgenössische Veränderungen aufweist. Das Fahrzeug muss zudem zur "Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes" dienen.
Eine genaue Definition für Youngtimer gibt es aktuell noch nicht. In der Regel spricht man bei Fahrzeugen im Alter zwischen 20 – 30 Jahren von einem Youngtimer.

Welche Vorteile bietet ein H-Kennzeichen?

Die Zulassung eines Fahrzeuges mit dem H-Kennzeichen bietet mehrere Vorteile. Erst einmal ist die Kfz-Steuer einheitlich auf 192€ (PKW/LKW) im Jahr festgesetzt. Für die meisten Fahrzeuge entsteht durch die Besteuerung als Oldtimer ein Vorteil, besonders bei älteren Dieselmotoren oder großvolumigen Motoren. Kleine, schadstoffarme Fahrzeuge können allerdings benachteiligt sein.
Ein ganz entscheidender Vorteil ist die freie Fahrt durch alle Umweltzonen. Oldtimer unterliegen nicht mehr der Pflicht, eine Umweltplakette zu tragen.
Bei Zulassung des Fahrzeugs als Oldtimer kann man in der Regel auch einen meist günstigeren Versicherungstarif wählen. Hierzu wird das Fahrzeug durch einen Sachverständigen bewertet. Sie erhalten eine Bewertung Ihres Fahrzeuges und können anhand des Marktwertes Ihr Fahrzeug individuell versichern. Diese Oldtimerbewertung führen wir gerne für Sie durch.

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.